Hygienemaßnahmen

Geschrieben von Adrian

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Um die Eröffnung zu ermöglichen ist die Umsetzung eines Hygienekonzeptes wie vom Land Niedersachsen vorgeschrieben nötig; dafür haben wir Sorge zu tragen, eine entsprechende Beschilderung wird erfolgen.

Einige wichtige Eckpunkte:

Bringt bitte Mund- / Nasenschutz mit; wenn ihr euch zwischen den Räumlichkeiten hin und herbewegt müsst ihr diesen tragen.

Beim Schießen oder auch am Tisch im Aufenthaltsraum besteht kein Zwang zum Tragen des Mund- / Nasenschutzes

Die Anwesenheit wird protokolliert.

An der Theke darf nicht direkt Platz genommen werden.

Pro Tisch dürfen nur soviel Leute sitzen wie Stühle bereit stehen; diese dürfen nicht zwischen anderen Tischen wechseln.

Ansonsten gelten die üblichen Abstandsregeln.

Alle anderen Fragen und Details erläutern wir euch dann gerne vor Ort. Es muss im Aufenthaltsraum für Lüftung gesorgt werden, deshalb wird die Terrassentür geöffnet bleiben.

Es werden ebenfalls Listen für die folgenden Veranstaltungen aushängen in die ihr euch bitte so früh wie möglich eintragt, damit wir aufgrund der Hygieneregeln planen können.

Ansonsten freuen wir uns einfach viele von euch wieder im Schützenheim zu sehen! 

Mit Schützengruß

Euer Vorstand

Design by Joomla 1.6 templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok