Deutsche Meisterschaft in München

Drucken

Der ehemalige Vorsitzende des Schützenvereins Wasbüttel, Adrian Mende, hat in der Disziplin „Kleinkaliber liegend, 60 Schuss“ die Qualifikation zur Teilnahme  an der Deutschen Meisterschaft in München erreicht.

Durch sehr intensives Training in Wasbüttel, einer Trainingseinheit beim Bundestrainer des Deutschen Schützenbundes in Wiesbaden und die Leistungsgruppe im BSC Isenbüttel, führten zu diesem Erfolg. Die Startmeldung erfolgte in der Mannschaft über unseren Partnerverein BSC Insenbüttel. Als Mannschaft sind die Erfolgsaussichten wesentlich größer.

Adrian hat das Limit für Einzelschützen erreicht und darf am Sonntag den 29. August sein Können auf der Olympia Schieß-sportanlage in München unter Beweis stellen. Wir wünschen ihm viel Erfolg.

Zur Erinnerung: Dies ist das zweite Mal, dass jemand aus Wasbüttel an der „Deutschen Meisterschaft“ teilnimmt. Im Jahr 1987 war es die 17-Jährige Anke Meyer.

   

 (Adrian Mende)

Design by Joomla 1.6 templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok